Bartholdy Quintett

Sonntag, 20. September 2020
17 Uhr
Musikhochschule Stuttgart
Konzertsaal

Anfahrt:
Urbanstraße 25
70182 Stuttgart

U9, U14 bis Station "Hauptbahnhof" oder
U1, U2, U4, U5, U6, U7 oder U15 bis Station "Charlottenplatz"




Anke Dill und Ulf Schneider I Violine
Barbara Westphal und Volker Jacobsen I Violine
Gustav Rivinius I Violine


Der australische Komponist und Bratschist Brett Dean schrieb mit Epitaphs 2010 ein Werk in Memoriam, mit dem er Freunden und Berufskollegen seine Reverenz erwies, die kurz zuvor verstorben waren.

'Trotz der dunklen Tönung in Gegenstand und Absicht des Werkes ist beabsichtigt, daß diese Folge von Erinnerungsstücken ebensosehr wie als Ausdruck von Verlust und Besinnung als Feier von individuellen Qualitäten, Charakteristika und Errungenschaften gehört werden; von erfüllten ebenso wie von zu früh geendeten Lebensläufen.' Brett Dean

Das 2009 gegründete Bartholdy Quintett vereint 5 Musiker, deren langjährige kammermusikalische Erfahrung in die gemeinsame, kontinuierliche und intensive Arbeit einfließt und so Interpretationen größter Homogenität und Virtuosität ermöglicht.

Karten: 20 €/ 15 € Mitglieder/ 5 € Schüler, Studierende.
Special: 20 % mit SWR2 Kulturkarte

VORVERKAUF: www.reservix.de